!Die Seite funktioniert nur eingeschränkt ohne Javascript. Bitte aktiviere Javascript.

BANANAAA

Banana Muffins | LEIBNIZ

Zutaten (12 Stück)

Für den Teig

1 Pck. LEIBNIZ ZOO (125 g)

125 ml Bananenmilch aus dem Kühlregal

1 EL Zitronensaft

150 g Bananenfruchtfleisch (von etwa 2 reifen Bananen)

100 ml neutrales Speiseöl, z.B. Sonnenblumenöl

2 Eier (Größe M)

75 g Weizenmehl

2 gestr. TL Backpulver

50 g gesiebter Puderzucker

1 Pck. Vanillinzucker

 

Für den Guss

100 g gesiebter Puderzucker

etwa 2 EL Orangensaft

gelbe Speisefarbe

 

Zum Verzieren

etwa 20 weiße Schokolinsen

30 g gesiebter Puderzucker

10 g Kakaopulver

etwa 1 EL Orangensaft

40 Min.

180 °C

160 °C

Schritt 1

Zum Vorbereiten eine Muffinform mit 12 Muffins mit Papierbackförmchen auslegen.Backofen vorheizen, Ober-/Unterhitze etwa 180° C, Heißluft etwa 160° C.

Schritt 2

Für den Teig die ZOO Kekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle feine Brösel herstellen. Bananenmilch in eine Rührschüssel geben. Bananen schälen (150 g), in Stücke schneiden und in die Milch geben. Zitronensaft hinzufügen und die Masse mit einem Stabmixer pürieren. Speiseöl und Eier zu der Bananenflüssigkeit geben und alles mit einem Schneebesen gut verrühren.

Schritt 3

Zookeksbrösel mit Mehl, Backpulver, Puderzucker (50 g) und Vanillinzucker in einer separaten Rührschüssel mischen. Die Mischung mit einem Schneebesen nach und nach unter die Bananenflüssigkeit  zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Papierbackförmchen verteilen und die Muffinform auf den Rost in den vorgeheizten Backofen stellen.

Backzeit: etwa 25 Minuten.

Schritt 4

Die Muffinform auf einen Kuchenrost stellen. Nach etwa 5 Minuten die Banana Muffins aus der Form lösen und auf dem Kuchenrost erkalten lassen.

Für den Guss Puderzucker mit soviel Orangensaft und gelber Speisefarbe verrühren, dass ein streichfähiger, gelber Guss entsteht. Die Banana Muffins mit dem Guss bestreichen und für die „Augen“ mit je einer oder zwei Schokolinsen belegen.Zum Verzieren den Puderzucker (30 g) mit Kakaopulver mischen und mit soviel Orangensaft verrühren, dass ein spritzfähiger Guss entsteht. Den Schokoguss in ein Pergamentpapier- tütchen füllen, eine kleine Spitze abschneiden und Gesichter auf die Banana Muffins spritzen. Den Guss fest werden lassen.   

Tipp:

Statt Schokolinsen für die „ Augen“ in dünne Scheiben geschnittene, weiße Marshmallows einsetzen.