!Die Seite funktioniert nur eingeschränkt ohne Javascript. Bitte aktiviere Javascript.

Bunter Kuchenspaß

Butterkeks Papageienkuchen

Zutaten

Zum Vorbreiten für den Teig:

1 Pck. 200 g LEIBNIZ Butterkekse

 

Für den Teig:

75 g Weizenmehl

3 gestr. TL Backpulver

100 g Zucker

175 g weiche Butter oder Margarine

4 Eier (Größe M)

125 ml Milch (3,5 % Fett)

1 Beutel Götterspeise Waldmeister-Geschmack

1 Beutel Götterspeise Himbeer- oder Kirsch-Geschmack

Für den hellen Teig:

1 Pck. Vanillezucker

 

Für den Zuckerguss:

50 g Puderzucker

etwa 2 EL Zitronensaft

35 Min.

ohne Kühlzeit

180 °C

160 °C

Schritt 1

 

 

Für den Teig LEIBNIZ Butterkekse in einen Frischhaltebeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle feine Brösel herstellen oder in einem Blitzhacker (Zerkleinerer) fein zerbröseln. Backblech mit Backpapier belegen und einen Backrahmen 30 x 25 cm daraufstellen. Backofen vorheizen, Ober/Unterhitze etwa 180°C, Heißluft etwa 160°C.

 

 

Tipp: Sollte kein Backrahmen zur Verfügung stehen aus Alufolie oder Backpapier mehrfach gefaltete Streifen von etwa 3cm Höhe formen und als Rahmen auf das Backblech stellen.

     

Schritt 2

Die Keksbrösel mit Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben und vermischen. Zucker, Butter oder Margarine, Eier und Milch hinzufügen und die Zutaten mit einem Mixer (Rührbesen) etwa 1 Minute zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 3

 

Den Teig in drei Teile teilen. Einen Teig mit grünem und einen mit rotem Götterspeisen-Pulver verrühren. Unter den dritten Teig Vanillezucker geben. Gefärbten und ungefärbten Teig klecksweise (etwa je 1 EL) in den Backrahmen gleichmäßig auf dem Blech verteilen - nicht verstreichen! Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Backzeit etwa 20 Minuten.

Schritt 4

 

Für den Zuckerguss Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und den Guss sofort mit einem Pinsel auf den warmen Papageienkuchen streichen und erkalten lassen.

 

 

Zubereitungszeit etwa 35 Minuten, ohne Kühlzeit.