!Die Seite funktioniert nur eingeschränkt ohne Javascript. Bitte aktiviere Javascript.

Geburtstagskuchen mit Spaßfaktor.

Kunterbunte Würfel

Zutaten (14 Stück)

Für den Teig

120 g Weizenmehl

1 gestrichener TL Backpulver

70 g Zucker

1 Packung Vanillinzucker

2 Eier (Größe M)

100 g weiche Butter oder Margarine

50 ml Orangensaft

 

Zum Tränken

25 ml Orangensaft

1 TL Zucker

 

Zum Garnieren

1 Packung LEIBNIZ Kunterbunt (150 g)

100 g Zartbitterschokolade

(50 % Kakaoanteil)

10 g Kokosfett

40 Min.

180 °C

160 °C

Schritt 1

Zum Vorbereiten eine rechteckige Form (18 x 21 cm) fetten, mit Backpapier auslegen, oder einen Backrahmen (18 x 21 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen. Backofen vorheizen,
Ober- / Unterhitze etwa 180° C, Heißluft etwa 160° C.

Schritt 2

Für den Teig Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Eier und Butter oder Margarine in eine Rührschüssel geben. Alles mit einem Handrührgerät (Rührstäbe) in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Orangensaft unterrühren. Den Teig in die Form oder den Backrahmen geben, glattstreichen und die Form oder das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben. Backzeit etwa 20 Minuten.

Schritt 3

Die Form oder das Backblech mit dem Teigboden auf einen Kuchenrost stellen und erkalten lassen. Dann den Teigboden auf eine Platte stürzen, das Backpapier entfernen. Zum Tränken Orangensaft mit Zucker verrühren, die Teigoberfläche damit bestreichen. Den Teigboden in drei Stangen von je 3,5 x 20 cm schneiden.

Schritt 4

Zum Garnieren Schokolade in Stücke brechen, mit dem Kokosfett in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Die Kunterbunt Kekse auf der Rückseite mit etwas Schokolade bestreichen. Sofort die bestrichenen Kunterbunt Kekse an die langen Seiten der Teigstangen legen und die Kekse fest an den Teigboden drücken. Die Partystangen kurz in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade fest geworden ist.

Schritt 5

In der Zwischenzeit aus dem restlichen Teigboden Brösel herstellen, in eine Rührschüssel geben, mit der restlichen Schokolade und 1 TL Orangensaft mit dem Handrührgerät (Rührstäbe) zu einer einheitlichen Masse verrühren. Aus der Schokomasse 14 kleine Kugeln formen und die Kugeln etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschließend je eine Schokoladenkugel auf einen bunten Spieß stecken und auf die Partystangen verteilen. Die Stangen in Kunterbunte Würfel schneiden und servieren.

Tipp: Die Kunterbunten Würfel zum Kindergeburtstag reichen.