!Die Seite funktioniert nur eingeschränkt ohne Javascript. Bitte aktiviere Javascript.

Nussig, saftig, lecker

MINIS Glutenfrei - Carrot Cake

Zutaten (etwa 12 Stück)

Für den Teig:

75 g Pflanzenmargarine oder weiche Butter, laktosefrei

70 g Rohrzucker

100 g Seidentofu

70 g Buchweizenmehl

3 gestr.TL Backpulver

etwa 80 g LEIBNIZ MINIS gluten- und laktosefreie Keksbrösel

50 g gemahlene Mandeln

175 g feingeraspelte Möhren

 

Für das Topping:

100 g Frischkäse, laktosefrei

75 g Seidentofu

15 g (1 gehäufter TL) Puderzucker

1 TL Zitronensaft

1 Pck. Sahnesteif

40 Min.

ohne Kühlzeit

180 °C

160 °C

Schritt 1

 

 

Zum Vorbereiten für den Teig die LEIBNIZ MINIS gluten- und laktosefreie Kekse, in einen Frischhaltebeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle oder einem Blitzhacker feine Brösel herstellen. Backofen vorheizen, Ober / Unterhitze etwa 180°, Heißluft etwa 160° (12 Kekse beiseitelegen).

     

Schritt 2

Für den Teig Margarine (Butter), Zucker und Seidentofu in einer Rührschüssel mit Handrührgerät (Rührbesen) cremig rühren. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen, mit den Keksbröseln kurz unter die Masse rühren und die Möhren unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 24 cm) füllen und glattstreichen. Die Form in den vorgeheizten Backofen stellen. Backzeit etwa 35 Minuten.

Schritt 3

 

Den Tortenboden auf ein Kuchenrost stellen und etwas abkühlen lassen. Dann den Boden aus der Form lösen und auf dem Kuchenrost vollständig erkalten lassen. Backpapier entfernen und den Boden auf eine Tortenplatte legen.

     

Schritt 4

Für das Topping Frischkäse mit Seidentofu, Puderzucker, Zitronensaft und Sahnesteif zu einer cremigen Masse aufschlagen. Die Creme auf den Tortenboden verteilen.  

 

Den Carrot Cake etwa 30 Minuten kühlstellen und dann servieren.

 

 

Tipp: Den Carrot Cake mit dünnen Möhrenspalten (kurz in etwas Rohrzucker einmal aufkochen und erkalten lassen) verzieren.