!Die Seite funktioniert nur eingeschränkt ohne Javascript. Bitte aktiviere Javascript.

Die Tiere sind los

Zebrakuchen

Zutaten

Zum Vorbreiten für den Teig:

1 Pck. 100 g LEIBNIZ ZOO Safari

 

Für den Teig:

200 g weiche Butter oder Margarine

120 g Zucker

3 Eier (Größe M)

225 g Weizenmehl

3 gestr. TL Backpulver

40 abgezogene, gemahlene Mandeln

2 EL Milch

100 g Schokoladenpudding aus dem Kühlregal

1 gestr. EL Kakaopulver

 

Zum Verzieren:

etwas flüssige Schokolade

40 Min.

ohne Kühlzeit

Schritt 1

Für den Teig LEIBNIZ ZOO Safari Kekse (8 Kekse beiseitelegen) in einen Frischhaltebeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle feine Brösel herstellen oder in einem Blitzhacker (Zerkleinerer) fein zerbröseln. Eine Kastenform (25 x 11 cm) mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen, Ober/Unterhitze etwa 180° C, Heißluft etwa 160° C.

 

     

Schritt 2

Für den Teig Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Rührbesen) schaumig schlagen. Zucker unterrühren. Eier nach und nach jeweils 1/2 Minute unterrühren. LEIBNIZ ZOO Safari Keksbrösel mit Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig heben.

 

 

Schritt 3

1/3 von dem Teig in eine Schüssel füllen und mit den LEIBNIZ ZOO Safari Keksbröseln,Schokoladenpudding, Kakaopulver und 1 EL Milch verrühren. Unter den restlichen Teig (2/3) die Mandeln und 1 EL Milch geben.

 

 

 

Schritt 4

Zuerst eine Schicht hellen Teig (etwa 4 EL) auf den Boden der Kastenform geben und verstreichen. Dann eine Schicht des Schokoladenteigs (etwa 4 EL) darauf verteilen und glattstreichen. So weiter verfahren bis die Teige aufgebraucht sind. Die Form auf den Rost in den vorgeheizten Backofen stellen. Backzeit etwa 50 - 60 Minuten.

Schritt 5

Die Form etwa 5 Minuten auf einen Kuchenrost stellen. Dann mit dem Backpapier aus der Form heben und auf dem Kuchenrost erkalten lassen. Für das Topping den Zebrakuchen mit etwas flüssiger Schokolade und den beiseitegelegten LEIBNIZ ZOO Safari Keksen verzieren.

Zubereitungszeit etwa 40 Minuten, ohne Kühlzeit.