Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du diese Webseite nutzen möchtest, akzeptiere bitte die Verwendung von Cookies.

Datenschutz Ok
Rezept

Kirsch-Cupcakes

Zutaten

Zutaten

12 Stück:

Für den Teig:

1 Packung LEIBNIZ Kakaokeks
1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 175 g)
150 g weiche Butter oder Margarine
100 g Zucker
3 Eier (Größe M)
50 g Weizenmehl
1 gestrichener TL Backpulver
1 Messerspitze Natron
2 EL Milch
50 g Zartbitterschokolade, fein gewürfelt

Für die Soße:

125 ml Kirschsaft
2 gestrichene TL Speisestärke
1 TL Zucker

Für das Topping:

250 g Mascarpone
125 g Schlagsahne
20 g Puderzucker

Los geht's

Schritt 1:

Kirschen

Zur Vorbereitung 6 LEIBNIZ Kakaokekse beiseitelegen, die restlichen Kekse in einen Frischhaltebeutel geben, verschließen und mit einem Rollholz feine Brösel herstellen. Sauerkirschen zum Abtropfen in ein Sieb geben, Saft auffangen und 125 ml Kirschsaft abmessen. 1 Muffinform mit 12 Muffins mit Papierbackförmchen auslegen. Backofen vorheizen, Ober- / Unterhitze etwa 180° C, Heißluft etwa 160° C.

Schritt 2:

Butter

Für den Teig Butter oder Margarine in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät (Rührbesen) schaumig rühren. Zucker nach und nach dazugeben. Die Eier jeweils eine ½ Minute unterrühren. Mehl mit Backpulver, Natron und den Kakaokeks Bröseln mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse rühren. Die Schokolade unterheben.

Schritt 3:

Muffinform

Die Hälfte des Teiges in die Papierbackförmchen geben. Die Kirschen (12 Stück zurücklassen) darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken. Die Muffinform auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen stellen. Backzeit etwa 30 Minuten. Die Muffinform danach auf ein Kuchenrost stellen. Die Cupcakes etwa nach 5 Minuten aus der Form lösen und auf dem Kuchenrost erkalten lassen.

Schritt 4:

Topf

In der Zwischenzeit Kirschsaft mit Speisestärke und Zucker in einem kleinen Topf mit Schneebesen gut verrühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren zum Kochen bringen. Die Kirschsoße unter Rühren erkalten lassen.

Schritt 5:

Sahne

Für das Topping Mascarpone, Sahne und Puderzucker mit einem Handrührgerät (Rührbesen) zu einer festen Creme aufschlagen. Die Mascarponemasse mit einem Löffel auf die Cupcakes verteilen. Mit den zurückgelassenen Kirschen belegen und mit der Kirschsoße beträufeln. Die beiseitegelegten LEIBNIZ Kakaokekse vorsichtig mit einem Sägemesser halbieren. Die Cupcakes damit verzieren und servieren.

Fertig

Verwendete Produkte

Kakaokeks Related Product

Kakaokeks

Qualität

Der knackige LEIBNIZ Keks mit leckerem Kakao passt ideal zu allen Großen als auch kleinen Genussmomenten. Bei jeder Gelegenheit lässt er sich unkompliziert genießen, ohne zu schmelzen – für einen Geborgenheitsmoment ohne Schokoladenfinger.
 

Interessant

LEIBNIZ fördert und unterstützt das Programm von UTZ Certified und verarbeitet nachhaltig angebauten Kakao. Damit übernimmt LEIBNIZ die Verantwortung für den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Geeignete Rezepte

Rezept

Kalter Hund Black'n White

Der Klassiker mal anders! Mehr

Rezept

Crunchy Limettentorte

Erfrischend lecker. Mehr

Rezept

Weihnachtsbaum

Schöner die Kekse nie knacken. Mehr

Rezept

Weihnachtlicher Früchtekuchen

Besser die Kekse nie schmecken! Mehr

Newsletter

Regelmäßige News von LEIBNIZ