Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du diese Webseite nutzen möchtest, akzeptiere bitte die Verwendung von Cookies.

Datenschutz Ok
Rezept

Minis Glutenfrei - Carrot Cake

Zutaten

Zutaten

etwa 12 Stück:

Für den Teig:

75 g Pflanzenmargarine oder weiche Butter, laktosefrei
70 g Rohrzucker
100 g Seidentofu
70 g Buchweizenmehl
3 gestr.TL Backpulver
etwa 80 g LEIBNIZ MINIS gluten- und laktosefreie Keksbrösel
50 g gemahlene Mandeln
175 g feingeraspelte Möhren

Für das Topping:

100 g Frischkäse, laktosefrei
75 g Seidentofu
15 g (1 gehäufter TL) Puderzucker
1 TL Zitronensaft
1 Packung Sahnesteif

Los geht's

Schritt 1:

Krümel

Zum Vorbereiten für den Teig die LEIBNIZ MINIS gluten- und laktosefreie Kekse, in einen Frischhaltebeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle oder einem Blitzhacker feine Brösel herstellen. Backofen vorheizen, Ober / Unterhitze etwa 180°, Heißluft etwa 160° (12 Kekse beiseitelegen).

Schritt 2:

Butter

Für den Teig Margarine (Butter), Zucker und Seidentofu in einer Rührschüssel mit Handrührgerät (Rührbesen) cremig rühren. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen, mit den Keksbröseln kurz unter die Masse rühren und die Möhren unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 24 cm) füllen und glattstreichen. Die Form in den vorgeheizten Backofen stellen. Backzeit etwa 35 Minuten.

Schritt 3:

Zucker

Den Tortenboden auf ein Kuchenrost stellen und etwas abkühlen lassen. Dann den Boden aus der Form lösen und auf dem Kuchenrost vollständig erkalten lassen. Backpapier entfernen und den Boden auf eine Tortenplatte legen.

Schritt 4:

Zitronen

Für das Topping Frischkäse mit Seidentofu, Puderzucker, Zitronensaft und Sahnesteif zu einer cremigen Masse aufschlagen. Die Creme auf den Tortenboden verteilen. Den Carrot Cake etwa 30 Minuten kühlstellen und dann servieren.

Schritt 5:

Carrot Cake

Den Carrot Cake mit dünnen Möhrenspalten (kurz in etwas Rohrzucker einmal aufkochen und erkalten lassen) verzieren.

Fertig

Verwendete Produkte

Minis Related Product

Minis gluten- und laktosefrei

Qualität

Einer für dich, einer für mich: Diese LEIBNIZ Minis könnt ihr wirklich mit jedem teilen. Gluten- und laktosefrei1, sind die kleinen Leckerbissen auch für diejenigen verträglich, die sonst oft verzichten müssen – und schmecken dabei so gut wie das Vorbild.

Interessant

Maisstärke und Maismehl statt Weizenmehl: Das macht die gluten- und laktosefreie Variante der LEIBNIZ Minis für Menschen mit Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) zum leckeren Knabberspaß. Außerdem verwenden wir statt Milchpulver ein laktosereduziertes Trockenmilcherzeugnis, so dass die kleinen Leckerbissen auch von Groß und Klein mit Laktoseintoleranz vernascht werden können.

Geeignete Rezepte

Rezept

Erdbeer-Rhabarber Cup Cakes

Einfach köstlich! Mehr

Newsletter

Regelmäßige News von LEIBNIZ