!Die Seite funktioniert nur eingeschränkt ohne Javascript. Bitte aktiviere Javascript.

Muffins mal anders

Karottenkuchen Muffins

Zutaten (für etwa 12 Stück)

Für den Teig:

165 g geriebene Karotten

65 g gehackte Walnüsse

20 g Haferflocken

100 g Dinkelmehl (Typ 630)

100 g Vollkornmehl

50 g LEIBNIZ ZOO -30% Zucker

120 g Rohrzucker

165 ml Sonnenblumenöl

2 Eier

1 gestrichenen TL Backpulver

1 TL Salz

1 TL Vanillezucker

1 TL Zimt

0,5 TL Lebkuchengewürz

 

Für das Frosting:

200 g ungesalzener Frischkäse light

80 g Butter

100 g Puderzucker

 

Für die Deko:

Schokolierte Mandeln

60 Min.

200 °C

Schritt 1

Backofen auf 200°C vorheizen. Butter aus dem Kühlschrank nehmen. Zur Vorbereitung LEIBNIZ ZOO –30% Zucker in grobe Stücke zerkrümeln, Walnüsse hacken und Karotten reiben.

Schritt 2

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Geriebene Karotten unter die trockenen Zutaten geben. Zum Schluss die Eier kurz mit dem Öl verquirlen und rasch unter die restlichen Zutaten rühren. Den Teig gleichmäßig in Muffinförmchen einfüllen und ca. 20-25 min backen. Die Backzeit hängt davon ab, wie saftig die Karotten sind – zwischendrin mit einem Holzstäbchen oder einer Gabel testen, ob die Muffins fertig gebacken sind.

Schritt 3

Für das Frosting die weiche Butter mit dem Mixer 10 Min cremig schlagen. Den Puderzucker sieben und in die Butter rühren bis eine luftige Creme entsteht. Frischkäse mit ei- nem Kuchenlöffel oder Silikonspatel in wenigen Zügen darunter rühren. Beiseite stellen.

Schritt 4

Muffins aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. Das Frosting mit einem kleinen Löffel auf den Muffins verteilen und mit schokolierten Mandeln dekorieren.